Markus Plohn

MTBO-Ausflug

Zur Abwechslung schwang ich mich gestern auf’s Mountainbike und nahm am 8. und letzten MTBO Austria Cup am Truppenübungsplatz Großmittel teil. Zu absolvieren waren in der H21- Kurz satte 14 Kilometer, dafür ohne Höhenmeter. Das Besondere am Truppenübungsplatz: die Wege durften verlassen werden, querfahren war also sowohl im Offenen als auch im Wald erlaubt – dadurch boten sich teilweise interessante Routenwahlen.

Die ersten zwei Drittel liefen wie am Schnürchen, doch beim 14er kam der Schreck: SI-Chip weg. Tja, das war’s dann wohl. Ich drehte also um und graste langsam den Weg zum 13er zurück ab. Das hohe Gras machte die Suche nicht gerade einfacher, doch als ich beim 13er ankam hatte ich doch noch Glück im Unglück: da lag mein Chip, inklusive abgerissenem Skizip-Gummiband. Ich beschloss dann den Lauf doch zu beenden und machte mich wieder auf zum 14er. Die Suchaktion kostete mich schließlich zehn Minuten, für den dritten Platz und eine Flasche Wein hat es dennoch gereicht.

Karte Teil 1, Karte Teil 2
Ergebnisse, Zwischenzeiten und Splitalyzer

Ähnliche Beiträge

Über den Autor Alle Beiträge anzeigen Autor Website

Markus Plohn

Die einzige Seele auf diesem Blog.