Markus Plohn

Gemeinsam versagt

Bei der Österreichischen Mannschaftsmeisterschaft heute in St. Lorenzen am Wechsel hatte ich die Ehre mit Michi (Auer) und Stephan zu laufen. Nachdem ich vom Vortag noch schwere Beine hatte, war klar, dass die beiden anderen den Löwenanteil der Strecke laufen und ich mehr die Aufteilung übernehmen würde.

Wie auch immer, wir liefen zwar ein braves Rennen, jedoch scheiterten wir am System. Denn wir holten zu Beginn vom ersten Postennetz nur sieben Posten (lagen dadurch beim ersten Sammelposten weit in Führung) und nahmen den Rest am Schluss mit. Also alles in allem nicht so, wie man es machen sollte. Zwar konnten wir uns im Ziel noch über den fünften Platz freuen, kurze Zeit später wurden wir jedoch aus der Wertung genommen. Zurecht natürlich.

Ich bin froh, dass ich nur dreimal drei Posten anlief und sonst von Sammelposten zu Sammelposten joggen konnte. Danke Stephan und Michi :)

Die Karte will ich euch trotzdem nicht vorenthalten, also bittesehr.

Ähnliche Beiträge

Über den Autor Alle Beiträge anzeigen Autor Website

Markus Plohn

Die einzige Seele auf diesem Blog.